Foligain Schaum – Die günstigere Alternative zu Regaine

Foligain Schaum regt das Nachwachsen von Haaren bei Männern an. Er beugt drohendem Haarverlust vor und enthält den derzeit erfolgreichsten und klinisch getesteten Inhaltsstoff Minoxidil. Einfach und mit erstaunlichen Resultaten lässt sich Foligain Schaum bei Haarausfall, auch erblich bedingtem, anwenden. Der Gebrauch

Foligain Shaum reicht für 3 Monate Behandlung

Foligain Shaum reicht für 3 Monate Behandlung gegen Haarasufall

verlangsamt dessen Fortschreiten und aktiviert den Haarwuchs bei Alopezie. Bildet sich der Haaransatz an Schläfen oder Stirn zurück, werden Haare im Scheitelbereich dünner, verhindert Foligain Schaum typischen, fortschreitenden Verlust des Kopfhaars.

Es beugt dem Bilden einer Glatze effektiv vor. Foligain Schaum kräftigt Ihr Haar und fördert dessen gesunden Wuchs. Es gewinnt gesunde Dichte zurück, neue Haare wachsen. Bei gleicher Wirkung ist Foligaine Schaum fast 40 % billiger als Regaine Schaum und stellte eine preiswerte Alternative dar. Foligain Schaum hilft nachweislich und erfolgreich bei Haarausfall und ist allgemein gut verträglich.

 

Foligain Anwendung

Wenden Sie Foligain an durch Einmassieren der betroffenen Stellen direkt am Haaransatz und auf der Kopfhaut. Eine morgendliche und eine abendliche Anwendung am Tag genügt. Benützen Sie Foligain Schaum zweimal täglich, aktivieren Sie Kopfhaut und Haarfollikel. Haare wachsen gesund und dicht, ein Pumpstoß reicht aus für einmaliges Massieren. Tragen Sie Foligain kontinuierlich über längere Zeit und mit den Fingerspitzen auf.

Behandlung mit Foligain Schaum

Behandlung mit Foligain Schaum (nach 12 Monaten)

Sie führen Ihrem Haar Wirkstoffe zu, die Haarverlust reduzieren oder stoppen. Wenden Sie es frühzeitig an, halten Sie den schleichenden Prozess des Haarverlusts auf. Durch die Kopfhaut werden Inhaltsstoffe unmittelbar den Haarfollikeln zugeführt und entfalten ihre vitalisierende Wirkung. Der Schaum trocknet schnell. Es empfiehlt sich, nach Gebrauch die Hände zu waschen. Die Anwendung dauert wenige Minuten täglich.

Behandlung mit Foligain Schaum nach 9 Monaten

Behandlung mit Foligain Schaum nach 9 Monaten

Die empfohlene Menge reicht aus, um optimale Ergebnisse zu erzielen, und von einer höheren Dosierung ist abzusehen. Innerhalb weniger Monate spüren Sie die Wirkung von Foligain Schaum und sehen deutliche Fortschritte. Die Haarstruktur verbessert sich. Nebenwirkungen, die auftreten, werden als unbedenklich eingestuft.

 

Was ist überhaupt Minoxidil?

Minoxidil hilft bei Haarausfall. Es verbessert die Durchblutung und die Nährstoffversorgung der Haarfollikel des Haupthaars. Dazu wirkt es gezielt bei dünner werdenden Haaren des Scheitels und im Bereich der Schläfen und der MinoxidilStirn. Nährstoffe werden verbessert aufgenommen, und das Haar erhält seine Kraft zurück. Minoxidil ist ein Wirkstoff, eingesetzt bei der Behandlung von Bluthochdruck. Er ist dermatologisch getestet und als wirksames äußerliches Mittel zur Anwendung bei Haarausfall zugelassen.

Entwickelt als 5% 1,2-Propylenglycol Form, wirkt es gleichmäßig ein an den betroffenen Stellen, und es wird von der Haut absorbiert. Das Mittel dient der örtlichen Behandlung von Haarverlust. Es eignet sich speziell für Männer ab 18 Jahren.

Haare wachsen nach, verwenden Sie einen Milliliter Minoxidil Lösung morgens und abends. Informieren Sie sich vor Gebrauch über mögliche Ursachen des Haarausfalls. Eine einjährige dermatologische Studie, durchgeführt bei Männern mit fortschreitendem Haarausfall, belegt die hohe Wirksamkeit von 5% Minoxidil: Bei 62% der Patienten kam die Bildung der Glatze bei der örtlichen Behandlung betroffener Stellen mit Minoxidil zum Stillstand.

Minoxidil ruft wenige oder keine Nebenwirkungen hervor. Es können leichte Rötungen der Kopfhaut auftreten. Spülen Sie Minodixil bei Kontakt mit den Augen mit viel Wasser aus.

Bekämpfe jetzt deinen Haarausfall mit Foligain Schaum

 

Frage oder Kommentar schreiben